Montag, 21. Oktober 2013

~*Erste Plätzchen*~


Hallo!
Na wundert ihr euch, dass es bei mir schon die ersten Weihnachtsplätzchen gibt?
Das hat einen ganz einfachen Grund! Ich habe mir kürzlich dieses Heft gekauft:


Es ist randvoll mit tollen Plätzchenrezepten in den Kategorien "ausgerollt & ausgestochen", "von Hand geformt", "aus dem Model", "gebacken & geschnitten" und "aus der Tülle". Zudem gibt es Rezepte für Stollen, Früchtebrot, Lebkuchen und Gewürzbrot, Muffins, Kuchen und Torten, sowie Rezepte für Glühwein und heiße Schokolade ♥  Da weiß ich gar nicht was ich für Weihnachten und die Adventszeit backen soll. Deshalb habe ich beschlossen vorab kleine Mengen (1/4 bzw. 1/5 der angegebenen Plätzchenrezepte) zur Probe zu backen um anhand des Geschmacks entscheiden zu können, was ich später gerne in großen Mengen hätte, um es verschenken und naschen zu können :)

Honigkuchen-Herzen (S. 7)
Zur Zubereitung wird erst ein Karamell aus braunem Zucker und Honig hergestellt, welches dann abkühlen muss. Der Teig muss über Nacht ruhen. Sonst sind die Kuchen schnell gemacht. Sie schmecken zwar nach Honig, konnten uns geschmacklich aber leider nicht richtig begeistern.

Linzer Plätzchen (S.11)
Wer hier nun an Linzertorte denkt wird leider enttäuscht. Im Teig finden sich nur Haselnüsse ;) Dennoch punkten sie geschmacklich. Durch Kardamom, Nelken und Zimt bekommen sie ein schönes Gewürzaroma, das einen in richtige Vorweihnachtsstimmung versetzt. Sie kommen auf meine Liste.

Mährische Gewürzkekse (S. 32)
Ich war zunächst skeptisch. Der Teig wollte sich nicht recht verkneten lassen, und mit Sahne hatte ich bisher auch noch keine Plätzchen gebacken. Aber alles wurde wunderbar :) Ich glaube nur, dass ich sie etwas zu dünn ausgerollt hatte. Sie schmecken wunderbar nach weihnachtlichen Gewürzen und sind von daher eine wunderbare Bereicherung des Plätzchentellers. Die werde ich auch nochmal backen.

Habt ihr euch dieses Jahr auch neue Plätzchenrezepte vorgenommen?

Als nächstes werde ich testen:
Gries-Herzen mit Lavendel
Schokokekse mir Zimtzuckerrand

Kinder-Plätzchenteig

Ich wünsche euch eine wundervolle Herbstzeit! Lily~♥

Kommentare:

  1. Hallo Lilly,
    ich hatte dieses Jahr die gleiche Idee. Bisher probegebacken habe ich erst Earl Grey Kekse und Haferflockenkekse. Die Earl Grey Kekse werde ich auf jeden Fall wieder backen, wenn auch leicht abgewandelt.Für die Haferflockenkekse werde ich noch andere Rezepte testen, mag die gerne etwas knuspriger. Ich habe Dich übrigens getaggt http://saffronandcoriander.blogspot.de/2013/11/zehn-fragen.html. Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna,

      ich werde deine Fragen beantworten sobald ich dazu komme ;)

      Löschen
  2. Huhu ^^
    Wow du bist ja fix dran! XD Aber hey, ich bin auch schon in Weihnachtsstimmung und freu mich schon auf leckere Kekse! ;3
    Da du beim letzten Jahr auch mitgemacht hattest, wollte ich dir mal kurz Bescheid geben, dass es auch in diesem Jahr wieder ein "Besonderes Türchen" gibt. ;D Vielleicht hast du ja nochmal Lust teilzunehmen!?
    LG Satsuki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Satsuki,

      ich würde liebend gerne teilnehmen, aber ich fürchte, dass ich dieses Jahr in der Vorweihnachtszeit nicht den Kopf dafür habe ;) Immerhin weiß ich ja nicht genau wann mein Nachwuchs sich entscheidet das Licht der Welt zu erblicken. Aber ich wünsche euch allen viel Spaß beim Besonderen Türchen =)

      Löschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...