Donnerstag, 27. Januar 2011

rotes Shirt

Hallo allerseits!

Letzte Woche Samstag mal wieder Stoffe kaufen. Ich hab mich schon länger diesen Schnitt im Auge, also hab ich ihn mitgenommen. Mein Plan war mich etwas mit Shirts und Jersey zu üben. Ich hab zwei Varianten ohne Arm und einen mit Arm geplant. In meinem Korb sind gelandet roter Stoff, von dem ich keine Ahnung hab was er ist, für 2,50€/m, lila Jersey für 1,50€/m und schwarzer Baumwolljersey für 14€/m. Dazu noch etwas Formbandflieseline (oder wie das heißt) und ich hatte 43€ ausgegeben. Wobei der Schnitt alleine 9€ gekostet hat. Also grob 34€ für 3 Shirts, wobei ich Garn nur für eines gekauft hab. Nicht ganz günstig, aber es geht ja um den Übungseffekt.
So, hier mein wunderwerk in rot! Den Schnitt hab ich großteils so gelassen wie er war. Hab ihn in 46 zugeschnitten (wegen meiner Brust) und dann an der Seite nochmal Weite weggenommen, damit der Stoff an der BRust nicht wegsteht. Die zweite Änderung am Schnitt war, dass ich unten den saum nicht einfach umgeschlagen habe, sondern ihn wie an den Armen angenäht habe. Leider war der Saumstreifen zu kurz, deswegen wellt sich das jetzt. Falls ihr euch über das wundert, was sich im Brustbereich durchdrückt, ich hab meiner "Babette" einen BH angezogen und mit Zeitung ausgestopft, weil ihre Oberweite einfach nicht an meine rangereicht hat ^^"
Hier ist eine Nahaufnahme vom Armausschnitt. Wie ihr sehen könnt hab ich keinen Doppelstich gemacht, wie ihr ihn vom T-Shirt kennt. Das liegt daran, dass ich mir eine Zwillingsnadel gekauft und gleich beime rsten Stich wieder zerlegt habe >.< Lehrgeld bezahlt. Naja, also wurde mit kurz eingestelltem Zickzack vernäht, finde das sieht auch gut aus.

Irgendwie ist mir das ganze aber noch zu langweilig. Habt ihr Ideen wie ich das ganze noch etwas verzieren könnte? Dann her damit ^^ Bin eigentlich für alles offen ;)

Wünsch euch eine schöne Zeit! =^-^=

Kommentare:

  1. Beim ersten Blick hab ich mich wirklich übder die Brüste gewunder :D
    Aber ist doch cool wenn man sich die Shirts der Oberweite entsprechend nähen kann :) ich kanns nicht :D
    Das Shirt ist schön, sieht bestimmt gut unter einer Jacke oder nem Blazer oder so aus, ansonsten würd ich es glaub ich erstmal so "langweilig" lassen und gezielt kombinieren :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo dilysia. Tja wenn ich kombinieren könnte ^^" Ich glaub nur, dass mir dafür das Talent fehlt ;) Auf Oberweite nähen ist bei elastischen Stoffen relativ einfach. Du nähst es entsprechend weiter und steckst beim Tragen dann ab, bis es ohne größere Falten fällt.

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    also ich würde irgendeine Applikation in schwarz drauf nähen. Ich steh total auf rot-schwarz ;) Eine spezielle habe ich jetzt nicht im Sinn, aber ich hab einen Blogeintrag gefunden, wo gezeigt wird, wie man Applikationen näht und ich finde, da sind ein paar schöne dabei: http://schnabelina.blogspot.com/2010/03/tutorial-uber-das-nahen-von.html Vielleicht findest du da ja ein paar Ideen ;)
    Ich wollte auch mal fragen, ob du auch auf Bestellung nähst. Ich finde nämlich die Stifterolle voll toll, allerdings würde ich sie lieber für Stricknadeln umfunktionieren. Wenn ich unterwegs bin, fliegen die immer in meiner Tasche rum -.- Würdest du so etwas machen und wenn ja, wie viel würdest du dafür verlangen? Ich habe nen Kundenkonto bei dawanda - könnten also über die Seite den Verkauf regeln :)
    Liebe Grüße
    Yurikai

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Yurikai!
    Danke für den Link und die Idee ;) Ich werd noch etwas überlegen was ich mit dem Shirt anstelle^^
    Du magst meine Stifterolle? Danke!
    Klar würd ich auch auf Bestellung nähen. Die Kosten richten sich natürlich danach, wie aufwendig die Rolle werden soll. Die Blaue lag rein vom Material her (da man ja bestimmte Mengen kaufen muss und nicht darunter kommt) etwa bei 18-20€. Wenn ich sie dir nähen soll läge denk ich der Preis bei 25€. Allerdings würd ich dann auch allen deinen Wünschen nachkommen in so weit es geht ;)
    Schreib mir einfach bei DaWanda. Zu meinem (ziemlich leeren) Shop gelangst du über das Banner oben links.

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    ich schreib dir noch hier kurz, geht grad schneller :)Super, dass du das machen würdest! Ich werde mir mal überlegen, was ich für Wünsche habe und mich dann bei dir bei Dawanda melden. Allerdings erwarte ich in wenigen Tagen mein erstes Kind, kann also dauern, bis ich von mir hören lasse. Also nicht wundern ;)
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Oh, na dafür hab ich natürlich vollstes Verständnis ;)
    Ich wünsch dir eine gute und so gut es geht stressfreie Geburt, und das alles glatt geht Yurikai! ;)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...