Dienstag, 1. Dezember 2009

Wrap bento (oder so)


Bento 54
Ursprünglich hochgeladen von Lil'chan

Hallo allerseits!
Morgen fange ich wieder an Mittwochs zu arbeiten. Ich hatte mir eine Auszeit genommen um an meiner Bachelor Thesis zu arbeiten. Sie ist noch immer nicht fertig (nicht mal ansatzweise), aber ich fange wieder zu arbeiten a. Also wünscht mir in den nächsten beiden Wochen viel Glück, denn jetzt muss sie wirklich fertig werden!

Enstsprechend, weil ich an der Thesis saß, ist dieses Bento nix besonderes. Ich dachte mir "Ich brauche was zu essen, also mach was!" und machte es einfach. In den letzten Wochen haben mich dabei einige Wrap bento inspiriert. Deswegen hab ich das auch mal mit rein gepackt.

(Inhalt:
vorne: gebratene pfeffer Shrimps am Spieß, Edamame-Karotten-Spieß, Tomate, Gurke und zwei gebackene Teigtaschen (Ich denke mit Gemüse und Hühnchen gefüllt)
hinten: Wrap gefüllt mit gebratenen Nudeln, Paprika, Zwiebeln, Spinat, Sprossen und Sweet Chili Sauce, dekoriert mit Käse-Salami Scheiben)

Wünsch euch einen schönen Tag! =^-^=

Kommentare:

  1. Ich steh total auf die Spieße;) Die sehen immer so dekorativ aus. Ich krieg hier leider nirgends Edamame. Der Wrap klingt sehr gehaltvoll...aber die Box ist ja auch ziemlich klein und wer arbeitet und denkt braucht ja schließlich auch ein paar Kalorien.

    Hoffe deine Thesis ist bald fertig...ich hasse sowas auch wie die Pest und schieb sowas auch bis auf den letzten Drücker ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich find Edamame jetzt wirklich nicht sooo berauschend. Werd wohl keine mehr kaufen. Der Wrap war lecker aber wirklich heftig ^^" Aber was soll man tun, ohne Salat und ähnliches Zuhause zu haben?

    Ich hoff es auch... aber komm grad nicht weiter, keine Zeit >.<

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...