Freitag, 7. Mai 2010

Vogelbento

Hallo allerseits! Zeit zum Trainieren. Ich bin noch nicht wirklich geübt im Charabenmnachen, oder darin ein wirklich ausgewogenes Bento, ausgehend von den Bestimmungen. Also brauch ich noch etwas Übung, bevor ich am Nekobento Wettbewerb teilnehme. Ich hab mir vorm kochen eine Skizze erstellt, aber das Onigiri ist zu groß geraten ^^" Naja, egal. Was haltet ihr von meinem Bento? Ich bin wirklich froh über jede Kritik und weiterführende Tips ;)

Hier ein Close up meines Vögelchens. Er ist gemacht aus Mais und Reis, gefärbt mit Lebensmittelfarbe. Der Schnabel ist aus Karotte und die Flügel aus zwei Sorten Käse, die mit einem Stück Spaghetti gehalten werden. Er sitzt auf Salad und ist umgeben von einer Kirschtomate, Karottenblumen, einer Erdbeere, Spargel (Hab nie zuvor Spargel gekocht xD) und Fleischrollen die gefüllt sind mit Karotten und Bohnen.

Wünsch euch einen schönen Tag! =^-^=

Kommentare:

  1. Die Idee finde ich supergut und sehr gelungen. Der rechte Flügel ragt mir etwas zu sehr in den Körper, das stört den Blick ein wenig, aber ansonsten finde ich es wirklich sehr gut.

    AntwortenLöschen
  2. Das Küken sind ja superniedlich aus! Hut ab!

    AntwortenLöschen
  3. super gelungenes Bento Lily genau wie man es erwartet super süß:)

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...