Dienstag, 27. Oktober 2009

schnelles Bento (zumindest für mich)

Diesmal habe ich nur 30 Minuten für mein bento gebraucht! Das ist für mich wirklich schnell ;)

Mein Schatz meinte, ich dürfe ihm für Morgen ein Bento machen. Und da ich noch Reis und leckeres Hühner-Curry über hatte hab ich das natürlich auch gleich gemacht ;)
(Inhalt: Reissterne, Curry mit: Hühnchen, Cashew Nüssen, gelben und orangenen carotten, roter Paprika, Bambussprossen, Mango und Mungobohnenkeimen; Trauben, Granatapfelsamen, Gurke, Eisbergsalat und Mozarella mit Tomaten (Caprese))

Kommentare:

  1. Mjamm, die Reste würd ich auch nehmen :3
    Wie hast du die Sterne gemacht? Onigiri-Former?
    Ich hätte wohl schon fürs Rauspulen der Granatapfelkerne 30 min gebraucht xD
    Uuuuund es ist mir wahnsinnig sympathisch dass du weißt wie "Tomate und Mozzarella" wirklich heißt, haha ^__^
    Respekt für dieses hübsche Express-Bento!
    *maunz* liebe Grüße, Hoshiko (auch im nekobento Forum, so hab ich hergefunden)

    AntwortenLöschen
  2. Hehe, herzlichen Dank ;)
    Ja, für die Sterne hab ich meine neuen Onigiri Former eingeweiht ;)
    Ach was, die Granatäpfel waren schnell rausgepult ^-^ hab ein schmales Stück geschnitten, dann rumgebogen und dann kann man die einfach abstreifen.
    Tja... das mit "Tomate Mozarella" hab ich in den letzten Monaten gelernt bei Flickr! Gut wenn man sich international verständigen muss *g*

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...